Steinmeier will strenger gegen Salafisten in Deutschland vorgehen

Sonntag, 26. Oktober 2014, 17:43

Berlin (dts) – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier will verstärkt gegen deutsche Salafisten vorgehen. Er sei dafür, „in Deutschland strenger vorzugehen gegen diejenigen, die mit dem Ziel an den Kämpfen teilzunehmen in die Krisen und Konfliktgebiete reisen“, sagte Steinmeier im „Bericht aus Berlin“. Deutschland unterstütze die Vereinten Nationen bei Bemühungen gegen „diese sogenannten `Foreign Fighters`, auch die aus Europa in die Krisengebiete reisen“. Dazu solle es bald eine Resolution des UN-Weltsicherheitsrates geben. Man habe das Problem radikalisierter Salafisten erkannt und Steinmeier zeigte sich zuversichtlich, „mit geeigneten Maßnahmen frühzeitig Gegenwehr“ leisten zu können.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH