Merkel gratuliert neuem EKD-Ratsvorsitzenden

Dienstag, 11. November 2014, 19:16

Berlin (dts) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, dem bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, gratuliert. „Als profilierter Kirchenvertreter und Sozialethiker haben Sie sich hohes Ansehen weit über die evangelische Kirche hinaus erworben“, schrieb Merkel am Mittwoch. „In gesellschaftspolitischen Fragen war es Ihnen stets ein Anliegen, das Wort der Kirche auch in die öffentlichen Debatten einzubringen. Ich bin überzeugt, dass Sie an der Spitze der Evangelischen Kirche in Deutschland auch zukünftig dem gesellschaftlichen und kirchlichen Leben weiterführende Impulse geben werden.“ Bedford-Strohm war am Dienstag mit großer Mehrheit zum neuen EKD-Ratsvorsitzenden gewählt worden. Er übernimmt damit die Nachfolge von Nikolaus Schneider, der zum 10. November ein Jahr früher als vorgesehen aus dem Amt geschieden war.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH