Marburger Bund fordert 5,4 Prozent mehr Gehalt für Klinikärzte

Mittwoch, 19. November 2014, 17:01

Berlin (dts) – Die Gewerkschaft Marburger Bund fordert 5,4 Prozent mehr Gehalt für die rund 55.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern sowie „eine spürbare Reduzierung der Bereitschaftsdienste am Wochenende“. „Das Verhältnis zwischen Arbeitsleistung und Erholung muss endlich besser werden“, erklärte Gewerkschaftschef Rudolf Henke am Mittwoch in Berlin. Man wolle erreichen, dass Bereitschaftsdienst an höchstens zwei Wochenenden im Monat angeordnet werden dürfe. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände wies die Forderungen zurück. Am 18. Dezember sollen die Tarifverhandlungen beginnen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH